CDU Ratsfraktion- Mitteilungen
20.09.2019 14:02
Zum Schutz von Wildbienen: Begrünung von Fahrgastunterständen in Bochum bekommt Zuspruch - Antrag der CDU-Fraktion wird in den Fachausschüssen weiter behandelt

„Begrünte Dächer von Fahrgastunterständen bieten unseren Wildbienen ein zusätzliches Nahrungsangebot. Um etwas gegen das Artensterben zu tun, haben wir im Rat beantragt, die Dächer der Haltestellen zu begrünen. Es ist schon einmal ein Erfolg, dass der Antrag nicht wie üblich von SPD und Grünen abgelehnt wurde“, erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Haardt über den Zuspruch der anderen Fraktionen im Rat der Stadt Bochum. Der Antrag der CDU-Fraktion wurde an die Fachausschüsse überwiesen und wird dort abschließend beraten.

 

Zunächst ist eine Prüfung durch die BoGeBa/BoGeStra vorgesehen. Sollten sich nicht alle Dachflächen eignen, ist darzustellen, mit welchen Maßnahmen und Kosten eine Begrünung der Dachflächen vorgenommen werden kann. Auch die Unterhaltungskosten sind hierbei zu ermitteln. Zusätzlich soll die Verwaltung mit gutem Beispiel vorangehen und in der Zwischenzeit mit der Begrünung der städtischen Fahrgastunterstände beginnen. Dies führt Christian Haardt weiter aus: „Die Stadt Bochum ruft ihre Bürger regelmäßig zu freiwilligen Aktionen auf. Da man beim Klima- und Umweltschutz stets mit gutem Beispiel vorangehen sollte, erwarten wir hier ein freiwilliges Agieren der Stadt Bochum und des Oberbürgermeisters, die städtischen Haltestellendächer zu begrünen und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, sofern der Antrag die Zustimmung findet.“

 Die Stadt Utrecht hat laut Medienberichten bereits über 300 Haltestellen begrünt. Auch andere Städte in Deutschland interessieren sich für klimafreundlich ausgestattete Haltestellen, wie z.B. Leipzig, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Bremen, Münster, Braunschweig, Neuss oder Mülheim an der Ruhr. Neben dem Schutz von Wildbienen fangen begrünte Dächer Feinstaubpartikel aus der Luft ein und helfen dabei, das Mikroklima zu verbessern.

Zurück

Weitere Beiträge

08.11.2019
Rat stimmt Antrag von CDU, SPD, Grüne, FDP/StG und UWG zu
07.11.2019
CDU-Fraktion fordert Platzierung des Denkmals auf den Platz Brückstraße / Große Beckstraße
04.11.2019
Verkehrsversuch Hans-Böckler-Straße: Brückstraße zum Weihnachtsgeschäft entlasten